Link zur Fachkundeaktualisierung nach RöV/StrSchV

Die Strahlenschutzausbildung

Strahlenschutzkurse zur Vielfalt der Anwendung von Röntgenstrahlung und radioaktiven Stoffen

Die Landesanstalt für Personendosimetrie und Strahlenschutzausbildung (LPS) ist Ihr bundesweiter, kompetenter Partner für die Aus- und Fortbildung im Strahlenschutz. An über 60 verschiedenen Strahlenschutzkursen zum Erwerb und zur Aktualisierung Ihrer Fachkunde bzw. von Kenntnissen im Strahlenschutz können Sie in der LPS teilnehmen.

Wir bieten jährlich ein umfangreiches Programm mit über 170 Strahlenschutzkursen für Strahlenschutzbeauftragte und für Anwender ionisierender Strahlung aus nahezu allen medizinischen, technischen und wissenschaftlichen Bereichen an. Weiterhin umfasst unser Kursprogramm spezielle Strahlenschutzkurse für Polizeikräfte, Feuerwehr und Mitarbeiter von Behörden. Bis zu 3000 Kursteilnehmer besuchen jährlich unsere Einrichtung oder werden in Kursen vor Ort durch uns geschult. Unsere Strahlenschutzkurse sind behördlich anerkannt und die Kursbescheinigungen sind bundesweit gültig.

Neben der regulären Kurstätigkeit veranstaltet die LPS unter Schirmherrschaft des Fachverbandes für Strahlenschutz e.V. im jährlichen Wechsel eine Sommerschule im Strahlenschutz als traditionsreiche und fachlich anspruchsvolle Fortbildung zu einem breiten Themenkreis und ein Sommerseminar zu aktuellen praktischen Problemlösungen des Strahlenschutzes, wie z.B. der Messtechnik, Stör- und Unfällen und Freigabe.